Read Geschenkte Lebensjahre: Wir waren trotz ALS-Diagnose sehr glücklich by Edith M Soremba Online

geschenkte-lebensjahre-wir-waren-trotz-als-diagnose-sehr-glcklich

In dem vorliegenden Buch schildert die Autorin den Krankeitsverlauf der ALS Amyotrophe Lateralsklerose bei ihrem Mann von den ersten Anzeichen ber die Diagnose bis zu seinem Tod, der allerdings nicht unmittelbar durch seine Krankheit ausgel st wurde.Der Text enth lt konkrete Pflegetipps, die nicht nur ALS Patienten und ihre Hauspflege betreffen, sondern auch anderen Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen und deren Angeh rigen eine wertvolle Hilfe sein kann Au er dem Aufzeigen von praktischen Hilfen, einem ausgewogenen Ern hrungskonzept und hilfreichen Medikamenten zeigt die Verfasserin, dass Respekt vor dem Kranken, die Erhaltung seiner W rde, das Wecken seines eigenen Engagements im Umgang mit der Krankheit und nat rlich gro e Zuneigung den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen Es fehlen nat rlich auch nicht ausf hrliche Hinweise zur Patietenverf gung, zum Umgang mit mtern und Versicherungen, zum Anfertigen eines Pflegeprotokolls.Die Idee dieses Buches entstand bereits zu Lebzeiten des Ehemanns Die Autorin betrat intuitiv neue Wege in der Pflege, die sie durch gezielte Lekt re vertiefte Das Buch verf gt im Anhang daher auch ber ein Literatur und Adressverzeichnis, vor allem auch zahlreiche Internetadressen Die behandelnden rzte zeigten sich positiv berrascht, wie durch die Pflege der bis dahin bei anderen Patienten rasche Fortgang der Krankheit aufgehalten werden konnte Die Fachleute ermunterten die Autorin, ihre Aufzeichnungen zu ver ffentlichen, anderen Betroffenen, aber auch dem Pflegepersonal und rzten eine wertvolle Hilfe zu geben.Doch das Buch ist noch mehr Es ist auch eine Mutspender Lekt re f r alle, die an die Kraft der Liebe glauben Der Text ist daherangereichert mit sprechenden Bidern und pers nlichen Einblicken in das Leben der Familie Soemba, das gepr gt ist von einem gro en Zusammenhalt und christlichen Wertvorstellungen.Edith Maria Soremba ist Lehrerin im Ruhestand und qualifizierte Lern und Legasthenietherapeutin, betreibt mit ihrem Sohn Michael eine Gemeinschaftspraxis f r integrative Lerntheraphie Als Autorin im Legasthenieberech hat sie sich bereits bundesweit einen Namen gemacht Ihr Buch Legasthenie muss kein Schicksal sein ist bereits in der 6.Auflage bei Herder Spektrum erschienen Frau Soremba ist zudem Mutter von sechs Kindern und lebt in Vechta....

Title : Geschenkte Lebensjahre: Wir waren trotz ALS-Diagnose sehr glücklich
Author :
Rating :
ISBN : 9783937844497
ISBN13 : 978-3937844497
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Geest Verlag Auflage 1., 9 Februar 2005
Number of Pages : 176 Seiten
File Size : 874 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Geschenkte Lebensjahre: Wir waren trotz ALS-Diagnose sehr glücklich Reviews

  • Amazon Customer
    2019-02-03 10:13

    Durch Zufall ist mir dieses Buch in die Hände gefallen. Meine Freundin gab es mir mit den Worten"Das mußt Du lesen,es strahlt so viel Liebe und Wärme aus". Auch das Betrachten der entsprechenden und so ausdrucksvollen Bilder hat mich fasziniert.Was für ein schönes Paar. Nicht nur in jungen Jahren, sonderngepflegt bis ins hohe Alter, die gut aussehenden Kinder und die zehn reizenden Enkelkinder. Ich habe das Buch nicht nur einmal gelesen. Aus meinen Bewußtsein heraus erfüllt es zwei Aufgaben.1. Den Auftrag(das Vermächtnis)des Ehemannes und die Geschichte einer aufopfernden Pflege, die Geschichte einer guten Ehe und der Zusammenhalt einer großen Familie.2.Das Buch enthüllt aber auch eine zauberhafte Liebesgeschichte.Es erzählt von der Liebe auf den ersten Blick die standgehalten hat bis zum letzten Augenblick. Es ist also ein ein Mutspender für Familien, es zeigt Kinder bedeuten Glück und Reichtum. Und es ist ein Mutspender für junge Menschen die "IDOLE" suchen,an die Kraft der Liebe glauben die Berge versetzen kann.Ich denke, das die Kraftquelle für diese unglaubliche pflegerische Leistung, das Standhalten und Durchhalten die gegenseitige Liebe dieses Ehepaares war. Und ich bin der Überzeugung das dieses Buch für Jung und Alt mehr zur Verbesserung der Welt beiträgt als tausend Worte und viele gute Absichten.Dagmar Greuell aus Hannover

  • Amazon Customer
    2019-02-15 08:01

    In meinem Freundeskreis wurde die Kranheit ALS diagnostiziert.Diese war mir völlig fremd und ich ging auf die Suche nach Literatur, um meiner Freundin hilfreich zur Seite stehen zu können.Glücklicherweise ist mir dabei das Buch: Geschenkte Lebensjahre von Edith-Maria Soremba empfohlen worden.In diesem Buch wird aufgezeigt, dass die tödliche Diagnose ALSkein niederschmetterndes, hoffnungsloses Urteil bedeutet.Die Autorin zeigt ihren Weg im Umgang mit ihrem an ALS erkranktenEhemann. Ihre Liebe, Fürsorge und ihr unerschütterliches Vertrauen in ihre eigene Kraft und Stärke haben bewirkt, dassder Krankheitsverlauf bei ihrem Mann zum Stillstand gekommen und somit sein Leben weit über die ärztlichen Prognosen hinaus verlängert wurde.Ich habe das Buch meiner direkt betroffenen Freundin empfohlen,die mir mitteilte, dass ihre Lebensqualität nach der Lektüre sichwesentlich verbessert hat. Unser freundschaftliches Verhältnishat sich durch das Verständnis, das ich für sie und ihren Mannaufbringen konnte sehr intensiviert.Ich möchte mich bei der Autorin, Frau Edith-Maria Soremba an dieser Stelle ganz herzlich für diese Bereicherung in meinem Leben bedanken.

  • Natalie Adolf
    2019-01-21 11:00

    Mein Vater gab mir das Buch mit den vielen schönen Bildern zum Anschauen: „ Lies auch mal darin, es ist eine wunderschöne Liebesgeschichte!"Ich bin 23 Jahre alt und glaube an die große Liebe.Nach dem Lesen des Buches war ich ganz aufgewühlt:Wie kann man mit einer Krankheit noch glücklich sein? Und 54 Jahre verheiratet sein und 6 Kinder haben, ist das heute überhaupt noch möglich?War das eine Gnade von Gott oder ein Verdienst der Eheleute? Frau Soremba erzählt so schön von der großen Liebe auf den ersten Blick auf beiden Seiten. Sie beschreibt die sonnigen und schattigen Zeiten dieser kinderreichen Familie und die ständigen Bewährungsproben in der Ehe.Die große Familie hält besonders fest zusammen, als der Vater, der Großvater so krank wird. Und alle erleben, wie sich das Ehepaar noch inniger lieben, noch besser verstehen lernt und miteinander kämpft und für jeden geschenkten Lebenstag und Gott dafür dankbar ist.Ich bin überzeugt, dass dieses Buch „ Geschenkte Lebensjahre" noch viele Menschen helfen wird, Kranken und Liebenden. Und ich glaube auch, dass das Leben und die Liebe Geschenke Gottes sind, mit denen man sehr achtsam umgehen muss.

  • Amazon Customer
    2019-02-17 10:57

    Ich habe das Buch, Geschenkte Lebensjahre, von Frau Edith-Maria Soremba gelesen. Der Inhalt hat mich so faziniert, dass ich es in einem Rutsch durchgelesen habe. Aus den Zeilen sprach soviel Liebe, Achtung, Verantwortung und Gottvertrauen, dass es mich sehr berührte. Mit welcher Selbstverständlichkeit Frau Soremba ihren Mann pflegte und betreute, ihn am Leben teilhaben liess, dies ist bewundernswert. Dieses Buch sollte jede/r lesen, denn es hilft den Kranken,deren Familienangehörigen, allen pflegenden Personen, jeden Menschen überhaupt. Die Würde eines Menschen ist unantastbar, Frau Soremba gibt in Ihrem Buch ein lebendiges Beispiel dafür. Meine Hochachtung, denn Frau Soremba beschreibt den Lebensweg ihres Mannes, die Hilfen etc. ohne sich selbst hervorzuheben. Stark im Glauben, d a s ist Hilfe. Sehr empfehlenswert für alle Generationen

  • Amazon Customer
    2019-02-10 06:57

    Ich habe das Buch, Geschenkte Lebensjahre, von Frau Edith-Maria Soremba gelesen. Der Inhalt hat mich so faziniert, dass ich es in einem Rutsch durchgelesen habe. Aus den Zeilen sprach soviel Liebe, Achtung, Verantwortung und Gottvertrauen, dass es mich sehr berührte. Mit welcher Selbstverständlichkeit Frau Soremba ihren Mann pflegte und betreute, ihn am Leben teilhaben liess, dies ist bewundernswert. Dieses Buch sollte jede/r lesen, denn es hilft den Kranken,deren Familienangehörigen, allen pflegenden Personen, jeden Menschen überhaupt. Die Würde eines Menschen ist unantastbar, Frau Soremba gibt in Ihrem Buch ein lebendiges Beispiel dafür. Meine Hochachtung, denn Frau Soremba beschreibt den Lebensweg ihres Mannes, die Hilfen etc. ohne sich selbst hervorzuheben. Stark im Glauben, d a s ist Hilfe. Sehr empfehlenswert für alle Generationen