Read HTML5, JavaScript und jQuery: Der Crashkurs für Softwareentwickler by Dane Cameron Online

html5-javascript-und-jquery-der-crashkurs-fr-softwareentwickler

Ihr Quereinstieg in die moderne Webprogrammierung Sie haben Programmiergrundwissen und suchen einen Crashkurs in HTML5, JavaScript und jQuery Mit dieser kompakten und konzentrierten Einf hrung lernen Sie z gig und praxisnah, was Sie zur Entwicklung moderner Webanwendungen wissen m ssen Geschrieben von einem Entwickler f r Entwickler, vermittelt es Konzepte und ihre Anwendung ohne den Balllast detaillierter Referenzen Autor Dane Cameron macht Sie anhand eines Beispielprojekts zun chst mit HTML5, JavaScript und jQuery ein Dann zeigt er Ihnen, wie Sie client seitige Daten mit der WebStorage API speichern oder ber den Client lokal Dateien schreiben und lesen Mit WebWorker machen Sie Ihre Webanwendung multithread f hig und lassen sie via AJAX asynchron mit Ihrem Webserver kommunizieren....

Title : HTML5, JavaScript und jQuery: Der Crashkurs für Softwareentwickler
Author :
Rating :
ISBN : 3864902681
ISBN13 : 978-3864902680
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : dpunkt.verlag GmbH Auflage 1., Aufl 30 April 2015
Number of Pages : 288 Seiten
File Size : 669 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

HTML5, JavaScript und jQuery: Der Crashkurs für Softwareentwickler Reviews

  • Johannes Schacht
    2019-03-30 19:39

    Das Positive zuerst: Das Buch hat einen klaren Anspruch und erfüllt diesen. Wer programmieren kann und in die Web-Programmierung einsteigen will ist mit dem Crashkurs gut bedient. Es gibt zu jedem der drei Themen Bücher die jeweils ein Vielfaches an Umfang haben und es ist eine Leistung die wichtigsten Aspekte so darzustellen, dass man sowohl die ersten Schritte gehen kann, als auch die Fallen und Feinheiten der jeweiligen Techniken versteht. Das ist dem Autor gelungen. Darüber hinaus reißt er noch weitere Themen kurz an, von denen man gehört haben sollten.Zwei Punkte ziehe ich aber ab. Erstens wegen der schlechten Übersetzung. Man merkt es nicht gleich, aber wenn man die Stellen sorgfältig liest, die unverständlich sind, errät man, was da im Englischen Original gestanden haben könnte und dann macht es plötzlich Sinn. Das ist teilweise sehr ärgerlich, zumal die deutsche Fassung deutlich teurer ist, als das Original.Den zweiten Punkt ziehe ich wegen des Layouts ab. Seitenweise Code-Listings, eng geschrieben dafür mit großem Zeilenabstand ist Platzverschwendung bei gleichzeitig schlechter Lesbarkeit.Schade, der Autor hätte besseres verdient.