Read Tierische Notnahrung: Survivalwissen für Extremsituationen by Johannes Vogel Online

tierische-notnahrung-survivalwissen-fr-extremsituationen

Das berleben drau en h ngt in Notsituationen auch davon ab, ob man sich vertr gliche Nahrung beschaffen und diese zubereiten kann Ob Insekten, Maden, Krebse, Ratten, Schnecken oder Schildkr ten so verschieden diese Tiere sind, haben sie doch gemeinsam, dass sie nahrhaft und leicht zu fangen sind Fast alle Tiere sind essbar, einige sind sogar Delikatessen Entscheidend ist die richtige Zubereitung Dieser fundierte Ratgeber zeigt, wie man in Notsituationen drau en nicht verhungert....

Title : Tierische Notnahrung: Survivalwissen für Extremsituationen
Author :
Rating :
ISBN : 3613506270
ISBN13 : 978-3613506275
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : pietsch Auflage 3 29 September 2014
Number of Pages : 160 Seiten
File Size : 679 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Tierische Notnahrung: Survivalwissen für Extremsituationen Reviews

  • jam
    2019-03-17 06:08

    gerne möchte ich mich den guten Bewertungen, welche auch mich dazu angeregt haben dieses Buch zu kaufen, anschliessen.ein Buch, dass genau das Thema trifft und nicht auf Grosswild und Elefanten-Steaks eingeht. Wenn man jagen und schlachten möchte, sollte man ein Jäger-Buch kaufen.Auch die anderen Bücher von Johannes Vogel, kann ich uneingeschränkt empfehlen. Trotzdem empfehle ich jedem der für das Thema brennt, Kurse zu besuchen, vor allem wenn es um Survivalmedizin oder Orientierung in der Wildnis geht.Wer nur ein möglich komplettes Survival-Buch sucht, dem empfehle ich "Wildnis-Survival" von Hans-Jörg Kriebel. Der gibt im Übrigen auch Survival-Kurse.

  • Amazon Kunde
    2019-03-12 02:15

    Das Buch ist ideal für Leute, die sich für das Survival und Bushcrafting interessieren. Der Schreibstil ist sehr gut gelungen, motivierend und nachvollziehbar. Besonders der Versuch, ein System in die ganzen Teilbereiche des Bushcraftings zu bekommen und diese darzustellen, gelingt dem Autor bestens.Ich habe auch die Bücher über Notfallmedizin, Trinkwasseraufbereitung, Outdoor-Survival mit dem Messer und pflanzliche Notnahrung komplett durchgelesen - mittlerweile einige Bücher schon zweimal. Mir gefällt sehr gut, dass alle Teilbereiche aus wissenschaftlicher Sicht erklärt werden und fachliche Hintergrundinformationen zu allen Themen gegeben wird. Alle aufgelisteten Bücher kann ich absolut empfehlen.

  • Angi
    2019-03-20 07:20

    Mein Freund hat schon sehr viele Survivalbücher gelesen, aber von Johannes Vogel ist er mehr als begeistert. Der Autor lebt das was er schreibt, das sieht man an seinen Videos und seinen Kursen. Das Buch beschreibt vorallem sehr gut die Notnahrung, die man so gut wie überall auf der Welt finden kann. Man muss kein Biologe sein um dieses Buch und die Umsetzung zu verstehen.Der Autor schreibt teils lustig, teils sehr ernst. Er weist präzise auf Gefahren, und auch rechtliche Informationen hin. Dies ist sehr wichtig, aber nicht langweilig. Ebenfalls beschreibt er sehr gut wie man die Fallen bauen kann, teils mit Abbildung. Er geht auf die einzelnen Schritte vom Fang bis zur Zubereitung sehr gut ein und ist auch für einen Laien (Mich) sehr verständlich und Nachvollziehbar.Gerade für Outdoor ist es sehr wichtig, das man oft leichtes Gepäck hat. Da ist ein dicker Schinken nicht gerade förderlich. Dieses Buch ist leicht und lässt sich super im Gepäck verstauen. Ein wirklich gut gemeinter Rat, kaufen und staunen =)

  • S. Dean
    2019-02-28 03:16

    Sehr informativ und Ausführlich erklärt wie ich Tiere zubereite, die ich normalerweise niemals in Betracht ziehen würde diese zu essen. Aber hunger ist bekanntlich der beste Koch. Bei manchen Kapiteln muss man sich schier dazu zwingen diese durchzulesen, da der Gedanke allein Spinnen und Käfer zu essen einem den Apetit verdirbt - jedoch in einem SHTF Szenario (wie zu Großmutters Zeiten nach dem Krieg) hilft mir das Buch hoffentlich dass ich nicht an der sich mir bietenden Notnahrung erkranke.

  • Alfred
    2019-03-12 03:00

    HalloWie soviele andere habe ich zuerst die Bücher der bekannteren Amerikaner gekauft bevor ich auf den heimischen Markt zurückgegriffen habe und bei diesem Autor gelandet bin. Ich kann das Buch nur als großartig beschreiben. Vor allem die von der Nahrung ausgehenden Gefahren sind sehr ausführlich beschrieben und davon ist keine seite zu wenig, denn ich habe keine lust in der wildnis bakterien und Parasitenifektionen zu bekommen. Man merkt aus jeder seite die Fachkenntnis des gelernten Biologen der aber immer auch unterhaltsam bleibt. 5 Sterne zurecht.

  • Amazon Kunde
    2019-02-25 01:15

    Ich habe mir alle vier Werke von J.V geholt und bin mit allen sehr zufrieden.Für das allgemeine und grundlegende Wissen im Outdoor-Bereich kann ichOutdoor Survival mit dem Messer Absolut empfehlen.Für Jeden der sein Wissen in eine bestimmte Richtung etwas Vertiefen will empfehle ich:Tierische NotnahrungPflanzliche NotnahrungOutdoor- und SurvivalmedizinMit diesen Werken ist man sehr breit Aufgestellt.

  • Sybille72
    2019-03-01 03:24

    Nachdem ich mir "Survival mit dem Messer" von Vogel gekauft hatte und sehr zufrieden war, musste nun dieses hier her.Ich bin ebenso zufrieden wie mit dem ersten!Wieder wird Kurz und knackig das praktische betont und jeder Handgriff genau erklaert.Man merkt einfach wie sehr Vogel in der Materie drin steckt und dass er alles eben selbst schon hundertmal gemacht hat.Ihm fehlt zwar die witzige und saloppe Art von "Ruediger", dennoch oder vielleicht sogar deswegen ist Vogel sehr empfehlenswert wenn es um die "Hard skills" geht.Sehr sehr zu empfehlen fuer jeden "echten" Survivalfreund!

  • Elrat
    2019-02-24 03:04

    Ohne den Charakter eines Lexikons oder Nachschlagewerks zu haben, behandelt dieses Buch den Fang, die Vorverarbeitung und Zubereitung von Insekten+Spinnentieren, Schnecken, Fischen und kleinen Säugetieren, wie Mäusen, Ratten, Eichhörnchen. Insbesondere wird dabei auf das Auffinden und Fangen eingegangen. Hintergrundwissen wird im jeweiligen Kontext ebenfalls bereitgestellt, sodass es nicht nur heißt "Tu niemals dieses und jenes!", sondern viel mehr "Tu niemals dieses und jenes, WEIL...", sodass man den jeweiligen Anwendungskontext auf ähnliche Situationen transferieren kann. Der gesunde Menschenverstand wird dabei gefördert denke ich.Ein wichtiger Punkt ist die Vermeidung von Viren/Bakterien/Parasiten. Die verborgenen Gefahren werden stets erwähnt und sind nachvollziehbar dargestellt. Eine wirklich umfangreiche Abhandlung der Gefahrenpotentials kann dieses Taschenbuch natürlich nicht bieten. Gegebenenfalls lohnt sich diesbezüglich das Nachschlagen der im Buch erwähnten Krankheiten in speziell dafür ausgelegter Literatur.Für den Einstieg absolut brauchbar. Mein Fazit für mich zunächst einmal ist, alles schön durchzu -braten/-kochen/-grillen, um sicher zu gehen!