Read Angst: Thriller by Robert Harris Online

angst-thriller

Wenn das globale Chaos bevorsteht, regiert die AngstAlex Hoffmann ist ein vision rer Wissenschaftler, der eine Software entwickelt hat, die an den B rsen der Welt Milliardengewinne erzielt Nun hat es jemand auf ihn abgesehen, und es beginnt f r ihn eine albtraumhafte Zeit aus Angst und Schrecken Kann er die Geister, die er rief, wieder loswerden Oder st rzt er unaufhaltsam in den Abgrund und mit ihm die Finanzm rkte der Welt...

Title : Angst: Thriller
Author :
Rating :
ISBN : 3453437136
ISBN13 : 978-3453437135
Format Type : Other Book
Language : Englisch
Publisher : Heyne Verlag 9 April 2013
Number of Pages : 384 Seiten
File Size : 891 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Angst: Thriller Reviews

  • HaJo LE
    2018-12-22 13:07

    Mein erstes und letztes Hörbuch von Harris. Überfrachtet mit Begriffen aus dem Börsenmilieu ( für den Laien unverständlich ) Nicht nachvollziehbare Story. Dazu die schwache Lesung von Herrn Jänicke. Da gibt es bessere Autoren.

  • Kubrick Berlin
    2018-12-31 11:51

    das buch vermittelt einem eine idee wie heutzutage an der börse gehandelt wird und welche risiken damit verbunden sind (stichwort hochfrequenzhandel und algotrading). das ganze verpackt in eine spannende geschichte und sehr unterhaltsam geschrieben.

  • Ernst Medecke
    2019-01-01 14:40

    Das Buch beschreibt äußerst spannend, was Realität wird und wovor man Angst haben muss. Als vor 30 oder 40 Jahren "2001-Odyssee im Weltraum" erstmalig zu sehen war, fanden wir das noch witzig und spannend. Heute, wo es kaum noch möglich ist, bei einer Versicherung oder ähnlichen Firma einen Menschen ans Telefon zu bekommen, sondern wo man von Maschinen abgespeist wird, steht die Angst vor der Macht der Technik über den Menschen im Raum. Das beschreibt Robert Harris in seinem Roman ausgesprochen gut.

  • Silvio Akermann
    2019-01-10 16:06

    Robert Harris begibt sich in die Welt der Hedge-Fonds. Ein ehemaliger CERN-Physiker kreiert eine selbstlernende Geldmaschine, die er nicht mehr stoppen kann. Das Ende der Geschichte ist mehr oder weniger absehbar. Eine kritische Auseinandersetzung mit den durchwegs unsympathischen Figuren fehlt. Einzig die Spannung hebt das Buch auf drei Sterne.

  • Blueliner63
    2019-01-08 20:02

    Das Buch zeigt gut auf, wie fragil die scheinbar unerschütterliche Welt der Hochfinanz ist, wenn plötzlich neue Faktoren ins Spiel kommen. Ein interessanter Aspekt ist dabei der Einfluss von AI in diesem Zusammenhang.Nichts für Leute mit Zukunftsängsten ;-)

  • Miller Martin
    2019-01-20 11:40

    Schon vor acht Jahren hat Robert Harris die Gefahren der Digitalisierung beschrieben. Sehr gefährlich, wenn der Mensch die Kontrolle verliert. Geniales Buch.

  • WJTh
    2019-01-09 19:46

    Harris ist ein routinierter Schriftsteller im guten Sinne, und deshalb ist es durchaus ein Vergnügen, sein Buch zu lesen. Je weiter man in der Geschichte vordringt, desto mehr Angst bekommt man allerdings vor dem, was ein sich selbstständig machendes Computerprogramm alles anrichten könnte - es bleibt am Ende eine Gänsehaut, vor dem, was möglich sein könnte.

  • Wolfgang Brandes
    2019-01-09 13:59

    Eine spannende Geschichte - so oder ähnlich immer wieder erzähtl. Ein hochspezialisierter Computerexperte fühlt sich bedroht und verfolgt - ich will hier nicht verraten, wer hinter ihm her ist. Der Leser geht am Anfang auf eine falsche Spur. Die Auflösung ist unerwartet. Gue Unterhaltung.