Read Phantasie und Traum. Das lichtgraphische Spätwerk von Heinz Hajek-Halke: Katalog zur Ausstellung im Kunstfoyer Versicherungskammer Bayern, München. Halle, und im Fotomuseum Charleroi (Belgien) by Michael Ruetz Online

phantasie-und-traum-das-lichtgraphische-sptwerk-von-heinz-hajek-halke-katalog-zur-ausstellung-im-kunstfoyer-versicherungskammer-bayern-mnchen-halle-und-im-fotomuseum-charleroi-belgien

Das aufwendig ausgestattete K nstlerbuch pr sentiert zum ersten Mal eine repr sentative Auswahl aus dem Sp twerk des deutschen Fotok nstlers Heinz Hajek Halke 1.12.1898 11.5.1983 , die Lichtgrafiken Seine Bilder sind nicht mehr Abbild der Welt, sondern ein eigener Bildraum, dessen Kosmos an Julius Bissier, Norbert Kricke oder Georges Mathieu denken l sst Die Wirkung eines Bildes entsteht aus einer Mikrostruktur heraus, die sich ber die ganze Bildstruktur ausbreitet Der bergang von der Fotografie zur bildenden Kunst ist erreicht Von 1915 bis 1923 studierte Hajek Halke an der K niglichen Kunstschule Berlin 1924 begann er zu fotografieren 1925 wurde er als Fotograf bei der Agentur Presse Photo angestellt Erste Schnitt und Lichtmontagen Werbeaufnahmen unter Nutzung experimenteller Techniken In den 40er Jahren schuf er die ersten Drahtplastiken als Objekte f r seine Lichtgrafiken 1949 wurde er Mitglied der Gruppe fotoform und arbeitete als freischaffender Fotograf Teilnahme an den Ausstellungen subjektive fotografie in den 1950er Jahren Ab 1955 war er Professor f r Fotografie und Foto Grafik an der Universit t der K nste in Berlin 1955 in die Deutsche Gesellschaft f r Photographie und 1957 in die Gesellschaft Deutscher Lichtbildner berufen 1965 erhielt Hajek Halke den Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft f r Photographie, 1978 die David Octavius Hill Medaille und wurde Ehrenmitglied der Gesellschaft Deutscher Lichtbildner Gro e Ausstellungen 1975 Centre Pompidou 1975 gemeinsam mit Gis le Freund 2002 Centre Pompidou, Paris, Haus am Waldsee, Stiftung Preu ischer Kulturbesitz Museum f r Fotografie in Berlin....

Title : Phantasie und Traum. Das lichtgraphische Spätwerk von Heinz Hajek-Halke: Katalog zur Ausstellung im Kunstfoyer Versicherungskammer Bayern, München. Halle, und im Fotomuseum Charleroi (Belgien)
Author :
Rating :
ISBN : 342206852X
ISBN13 : 978-3422068520
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Deutscher Kunstverlag Auflage 1., Aufl 1 Juli 2008
Number of Pages : 291 Pages
File Size : 890 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Phantasie und Traum. Das lichtgraphische Spätwerk von Heinz Hajek-Halke: Katalog zur Ausstellung im Kunstfoyer Versicherungskammer Bayern, München. Halle, und im Fotomuseum Charleroi (Belgien) Reviews

  • Margarete Boddenberg
    2019-04-16 20:27

    Dieses Werk gehört in jeden Bücherschrank, der ein Fan von Heinz Hajek Halke ist. Ein phantastischer Bildband, der Raum für die eigenen Wünsche und Träume freisetzt.