Read Facharztprüfung Anästhesie: 1000 kommentierte Prüfungsfragen by author Online

Title : Facharztprüfung Anästhesie: 1000 kommentierte Prüfungsfragen
Author :
Rating :
ISBN : 3131547642
ISBN13 : 978-3131547644
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 292 Pages
File Size : 879 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Facharztprüfung Anästhesie: 1000 kommentierte Prüfungsfragen Reviews

  • Frank
    2019-01-27 06:03

    Ich habe mir die "1000 Fragen Anästhesie" 4. Auflage von 2010 zur Facharztvorbereitung gekauft und war ziemlich enttäuscht, da es sehr viele Fehler enthält, die mich irritiert bzw. im Verlauf auch dazu geführt haben, dass ich diese Buch nicht wie geplant durchgearbeitet habe, da einfach das "Vertrauen" in das Buch auf den Nullpunkt gefallen war.2. Beispiele:Frage Nummer 133, Seite 25: Thema ist die Relaxometrie. ...die Erholungsphase beginnt beim TOF Quotienten 0,25, bei 0,75 kann extubiert werden.Naja, es kann schon bei einem TOF Quotienten von 0,75 extububiert werden, allerdings sollte erst bei einem TOF-Quotient von 0,9 extubiert werden. Die "0,9" hat die "0,75" schon Jahre vor Erscheinen dieser 4. Auflage als Grenzwert abgelöst.Frage Nummer 869, Seite 156: Ein Patient kollabiert, bei Herz-Kreislaufstillstand erfolgt eine ITN und CPR. Im EKG Kammerflimmern. Beschreiben Sie die weitere Therapie! => Antwort: Sofortige Defibrillation mit 360 Joule, ggf wiederholt. Ist unter mehrfacher Defibrillation kein stabiler Rhythmus zu erzielen, ist die Gabe von Amiodaron (150-300mg) indiziert. Ggf. Adrenalingabe, Blindpufferung mit 1ml/kg KG NaHCO3 i.v. erst nach 10 min suffizienter CPR. Ist unter CPR kein stabiler Rhythmus zu erzielen, Fortsetzung der Therapie einschließlich wiederholter Defibrillation und Kaliumsubstitution, ggf. Transport unter Reanimationsbedingungen.Gut, dass die ERC Guidelines von 2010 in diesem Buch nicht erfasst wurden ist klar, aber selbst mit den ERC Guidelines von 2005 hat das nicht viel zu tun. Blindpufferung war damals schon nicht mehr angezeigt, mal abgesehen von einer KALIUMGABE!!!!!Was heißt ggf. Adrenalin??!!...Mein Fazit: Prinzipiell ist das Konzept des Buches sehr gut, nur halt die Umsetzung überhaupt nicht. Wenn ich lese, dass man Kalium unter CPR blind geben sollte, dann fange ich an, auch die vermeintlich korrekten Antworten anzuzweifeln.

  • Natascha
    2019-02-12 07:13

    Gut konzipiert, nicht zu viele Buchstaben ;) Als leichte Lektüre vor dem Examen gut geeignet. Mir hat's geholfen. Das Examen war leger. Hauptsache cool bleiben!

  • Amazon Kunde
    2019-02-10 03:16

    Gut zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung, Einzelne Abschnitte können gut in kleinen Zeitfenstern bearbeitet werden, Themenbereiche teilweise zu knapp abgehandelt.

  • Nico Waltinger
    2019-02-03 10:54

    Super Einleitung, viele Tips zum Lernen, viele Facts. Obligat ist dazu aktuelle Fachliteratur zur Aktualisierung notwendig, z.B der e- Anästhesist

  • Florian Blankenburg
    2019-02-17 06:51

    Ob man nun mit Frage/Antwort Bücher lernen kann oder nicht ist Typsache. Mir hat das Buch geholfen, da es mir Lücken bei mir aufgezeigt hat

  • Ute
    2019-01-22 05:18

    war nach den anderen Beurteilungen etwas verwirrt. Kaufen oder nicht kaufen? Fazit: der Kauf hat sich gelohnt! Klar, Fehler sind drin, aber mal ehrlich: Fehler sind in allen Prüfungsvorbereitungsbüchern und Repetitorien!! Gut ist an diesem Buch die Art zu fragen, nämlich so wie in der Prüfung auch. Offene Fragen. Das alternative Prüfungsfragenbuch bietet immer 5 Antworten, die richtig oder falsch sind. So fragt ja niemand. Das mag für das europäische Diplom eine gute Vorbereitung sein, nicht aber für das deutsche Facharztgespräch. Übrigens: habs bestanden.

  • B. Stefan
    2019-02-15 04:17

    Meiner Meinung nach Pflichtlektüre für den Facharzt und den DESA. Für letzteren für die Visas 3 und 4 des 2. Prüfungsteils gut geeignet. Ansonsten für jeden Facharzt zur Repetition vor der Prüfung sehr gut zur Wiederholung und Vertiefung des Wissens.Ein kleiner Schönheitsfehler besteht in den sich teilweise widersprechenden Aussagen der einzelnen Kapitel. Aber dies sind Ausnahmen.

  • Buenaventura Durruti
    2019-02-05 09:02

    Ich habe das Buch leider nicht als hilfreich für die Facharztprüfung empfunden. Ich habe gleichzeitig noch eine Reihe anderer Quellen zum Lernen genutzt und hatte bei diesem Buch sehr häufig den Eindruck, daß es Einzelmeinungen abbildet, die in anderen, durchaus etablierten Werken/Reviews/Vorträgen/Kursen durchgängig nicht wirklich ernst genommen, oft nicht einmal erwähnt werden. Mag sein, daß die eine oder andere These vielleicht trotzdem richtig ist, zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung erscheint mir das dann aber doch gewagt. Zudem ist das Buch, wie schon in einer der anderen Rezessionen bemerkt, nicht arm an Widersprüchen.Fazit : Lernt aus etwas anderem.Viel Glück bei der Prüfung und lasst euch nicht verrückt machen!